Das Unternehmen   |   Firmengeschichte

Vorstellung des Unternehmens

Der Name Busch ist in Alfeld fest mit dem Dachdecker-Handwerk verknüpft. Vater Wolfgang und Sohn Roland Busch tragen beide den Meisterbrief und haben bzw. hatten an den Aktivitäten der örtlichen Dachdecker-Innung entscheidenden Anteil. Wolfgang Busch war von 1993 bis 1999 stellvertretender Obermeister und von 1999 bis 2008 Obermeister der Innung und damit verantwortlich für die Angelegenheiten der Branchenvertretung. Roland Busch ist aktuell im Vorstand der Dachdecker-Innung Alfeld als Kassenführer aktiv.

Wegen des starken persönlichen Engagements und der Identifikation vor Ort haben Vater und Sohn dem Betrieb jeweils ihren Namen gegeben. Seit 1997 ist die Dachdeckermeister Roland Busch GmbH in das Handwerksregister eingetragen. In dem Meisterbetrieb sind heute 23 Mitarbeiter beschäftigt, von denen 19 auch hier bereits ihre Ausbildung absolviert haben.

Mitarbeiterbindung und -motivation spielen für das Unternehmen eine entscheidende Rolle. Neben den verschiedenen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten legt die Roland Busch GmbH Wert auf gemeinsame Aktivitäten wie etwa Weihnachtsfeiern, Bowling-Abende, Musical- und Stadionbesuche. Sogar eine Reise nach Gran Canaria wurde mit allen Mitgliedern des Unternehmens unternommen.

Durch die Standortverbundenheit des Betriebs und seiner Mitarbeiter hat sich über die Jahre ein starkes örtliches und soziales Engagement entwickelt. Dies zeigt sich in der Förderung verschiedener Vereine und Sponsor-Aktivitäten bei lokalen Events. Besonders unterstützt werden die Vereine TSV Föhrste, SSG Leinebergland, TSC Sack, SV Alfeld (Handball und Fußball) sowie die TSG Everode. Wir wünschen diesen Vereinen weiterhin viele sportliche Erfolge!